[Schreibwerkstatt] Auf in den Herbst!

Die wohlverdiente Sommerpause ist vorbei Schreibwerkstattund wir freuen uns, dass Frau Schönfeld auch diesen Herbst wieder eine Schreibwerkstatt in unserer Bibliothek leiten wird.

Möchtest du es auch einmal mit dem Schreiben probieren? Oder ist das Schreiben schon lange eine deiner Lieblingsbeschäftigungen und du möchtest dich mit anderen darüber austauschen? Bei uns sind alle Schreibbegeisterten, ganz egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, herzlich willkommen!

Die Termine sind:

7. November, 19 bis 21 Uhr

5. Dezember, 19 bis 21 Uhr

Die Teilnahme ist natürlich kostenfrei.

Wir freuen uns auf dein Kommen!

Ausflug in die Bibliothek Grieskirchen

Unser diesjähriger Bibliotheksausflug führte uns ins Hausruckviertel und hatte ein ganz besonderes Ziel: die Bibliothek der Stadt Grieskirchen.

Für die Landesausstellung Renaissance und Reformation, die 2010 in Grieskirchen stattfand, wurden neue Räumlichkeiten für Ausstellungen benötigt, und so wurde das Gebäude Zentrum 2010 errichtet. Die Landesausstellung schloss am 7. November 2010 und am 29. Juni 2011 fand die feierliche Einweihung der neuen Bibliothek statt.

Von außen, wie von innen, ist die Bibliothek ein wirklicher Hingucker!

Bibliothek Grieskirchen
Ein durch und durch modernes Gebäude, das auf einer Seite 19 Meter weit ohne eine einzige Stützsäule frei in der Luft hängt.
Ausflugteam
Unser Ausflugsteam am Eingang zur Bibliothek Grieskirchen.
Begrüßung Grieskirchen
Wir wurden mit einem herzlichen Hallo von den Bibliothekskolleginnen empfangen, und machten uns auf einen Entdeckungsrundgang durch die neuen Räumlichkeiten.
Kinder und Jugendbücher
Hier geht es zu den Kinderbüchern und Spielen.
Eine Leseecke für die ganz jungen Leser darf natürlich nicht fehlen.
Das reichhaltige Angebot an DVDs, Hörbüchern und Romanen lässt jedes Leserherz höher schlagen. Hier wird garantiert jeder fündig!
Hörbuch aussuchen, einlegen und zurücklehnen. Die Hörbuchbox ist ein wunderbares Plätzchen um zu entspannen.
Lesebereich
Der gemütliche Lesekreis lädt geradezu zum hemmungslosen Schmökern ein.
Ausblick
Und wenn einem nicht nach Schmökern ist, kann man auch einfach die Aussicht auf die Trattnach genießen.
Gruppenfoto Kirche
Dann ging es weiter Richtung Stadtplatz. Der kurze Fußmarsch zur Grieskirchner Stadtpfarrkirche zahlt sich definitiv aus!
Kirche Grieskirchen
Bereits Geschmückt für die nächsten Feierlichkeiten. Ein Blick zum Altar,
Altar Stadtpfarrkirche Grieskirchen
und man möchte noch einen Blick aus nächster Nähe darauf werfen.
Am Rossmarkt
Abschließend ging es noch ins Gasthaus „Am Roßmarkt“. Dort ließen wir den Ausflug im Gastgarten mit interessanten Gesprächen und einer kleinen Stärkung ausklingen.

Die Nachmittagsstunden vergingen wie im Flug, und ich kann eigentlich nur noch eine Empfehlung an alle aussprechen, die es in die Nähe von Grieskirchen verschlägt: Unbedingt die Bibliothek besuchen!

Und für alle, die lieber einen virtuellen Besuch abstatten: die Homepage der Bibliothek Grieskirchen ist nur einen Klick entfernt.

[Schreibwerkstatt] Schreiben im Frühling

Zu Anfang gleich einmal eine wirklich schöne Nachricht: Die Schreibwerkstatt geht in die nächste Runde!

Die nächsten Termine sind jeweils Freitags: 28. März und 11. April, von 19.00 bis 21.00 Uhr bei uns in der Bibliothek.

Wir freuen uns über neue Gesichter in der Runde, ganz egal, ob Schreibanfänger oder Schreibprofi. Jeder, der einmal bei einer Schreibwerkstatt hineinschnuppern möchte, ist herzlich willkommen!

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an Elisabeth Schönfeld aussprechen, die mit Begeisterung und Humor die Schreibwerkstatt leitet und unermüdlich neue Schreibübungen und spannende Themen vorbereitet.

Danke!

 

Garstner Advent und Buchflohmarkt

Einige werden wohl schon beim Titel dieses Posts ein kleines Déjà-vu erleben und sich wundern, dass es schon wieder soweit ist. Ja, der Advent ist da! Für uns Garstner sind die ersten beiden Adventwochenenden jedes Jahr etwas Besonderes. Unzählige helfenden Hände packen mit an und verwandeln das Platzl in eine winterliche Märchenlandschaft, die ihresgleichen sucht.

Neben Punsch, Glühwein und Lebkuchen findet man auch noch zahlreiche andere Leckereien wie Schoko-Früchte-Spieße, Baumkuchen, Kletzenbrot, Ofenkartoffeln und erlesene Liköre. Aber bei uns in Garsten wird man nicht nur kulinarisch verführt; auch das Handwerk nimmt einen großen Stellenwert ein und ich kann einen Rundgang durch die Volksschule wärmstens empfehlen.

Einige Neuerungen von unserer Seite gibt es ebenfalls: Dieses Jahr ergänzen wir erstmalig den Adventmarkt auf literarischer Seite – mit einem Büchertisch im Pfarrsaal. Besonderes Augenmerk wurde auf Bücher passend zur Weihnachtszeit, sowie Werke aus und über unsere Region gelegt.

Zuletzt möchte ich noch einmal auf den Titel des Posts zurückkommen: der Buchflohmarkt. Auch hier gibt es eine kleine Änderung zum Vorjahr. Wir sind in direkte Nachbarschaft zur Pizzeria LaFontana gezogen und hier zu finden (grüner Pfeil!):


Größere Kartenansicht

 

  .    。   *         ゜    +   ゚  。      ☆
+ ゚       。   .          +                                   *
。     ゜          ☆          ゜    +. ‘
Wir wünschen Euch einen wundervollen Advent!

*        ゚                       `            *              ゚
. ☆     ゜  *       。    ☆    ゜
゚     +   。      .        +     。   ゚