[Lesung] Brita Steinwendtner: An diesem einen Punkt der Welt

Brita_Steinwendtner_An_diesem_einen_Punkt_der_Welt
Brita Steinwendtner, An diesem einen Punkt der Welt
Quelle: Haymon Verlag

Am Dienstag, den 20. Mai, um 19.30 Uhr dürfen wir Brita Steindwendtner ganz herzlich bei uns in der Bibliothek begrüßen.

Sie wird aus ihrem neuesten Roman „An diesem einen Punkt der Welt“ lesen, in dessen Mittelpunkt ein junger Mann steht, ein Träumer und Enthusiast, ein Mensch voll von Ideen, von Sehnsucht und Liebe, ein Mann, der andere mitreißt, aber an sich selbst scheitert – und dabei doch tiefe Spuren hinterlässt.

Wir freuen uns sehr auf Euer Kommen!

 

VVK: € 8,–

AK: € 10,–

 

P.S. Für alle, die ein wenig in den Roman hineinschmökern möchten, hier geht es zu der Leseprobe auf Amazon: An diesem einen Punkt der Welt.

[Lesung] Marlen Mairhofer & Antonia Rahofer

Logo_LesungAm Freitag, den 4. April, um 19.30 Uhr lesen zwei junge Steyrerinnen, Marlen Mairhofer und Antonia Rahofer, in der Bibiothek Garsten aus ihren eigenen Texten.

Die jungen Autorinnen wurden bereits mit Literaturpreisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Manfred-Maurer-Literaturpreis (Marlen Mairhofer).

Die musikalische Umrahmung gestalten Franziska Leidinger auf der Panflöte und Isolde Binder auf der Gitarre.

Wir freuen uns auf einen wundervollen Abend und laden euch ganz herzlich ein!

Eintritt: € 5,-

[Lesung] Die Liebe eines Dichters ~ Julian Schutting

Diesen Herbst haben wir wirklich ein dicht gedrängtes Programm, aber wer kann zu einer wunderbaren Lesung schon Nein sagen?

Am Donnerstag, den 14. November, findet um 19 Uhr 30 bei uns in der Bibliothek die Lesung „Die Liebe eines Dichters“ mit Julian Schutting statt. Wie der Titel schon vermuten lässt, dreht sich in dem Roman alles um die Liebe.

Karten (Vorverkauf 8€, Abendkassa 10€) sind bei uns in der Bibliothek oder in der Buchhandlung Ennsthaler erhältlich.

Wir freuen uns schon auf einen wundervollen Abend und laden Euch ganz herzlich ein!

[Lesung] Franz Friedrich Altmann „Turrinis Jagd“

Am Donnerstag, den 25. April, findet um 19 Uhr 30 erstmalig eine Lesung im Gasthaus Boigerstadl statt.

Mit niemand Geringerem als Franz Friedrich Altmann aus dessen Feder die Krimis Turrinis Herz, Turrinis Nase, Turrinis Bauch und – sein neuestes Werk – Turrinis Jagd stammen.

Auch diesmal entführt der Autor auf witzige und gekonnte Weise ins oberösterreichische Mühlviertel, das weder von der Bankenkrise, noch von einem Mordfall verschont bleibt.

Seien Sie dabei, wenn die Lokaljournalistin Gucki und ihr treuer Hund Turrini erneut auf Mörderjagd gehen!

 

Eintritt: 7 €

Für alle Neugierigen, die ein wenig in den Krimi reinschmökern möchten, kann ich diesen Link empfehlen: Leseprobe auf Amazon.