[Literaturkreis] Leseliste November 2019

Wir laden Sie herzlich zum nächsten Literaturkreis ein

Dienstag, 26. November 2019

Beginn ist um 19.00 Uhr in unserer Bibliothek Garsten wie gewohnt unter der Leitung von Mag. Amar Jhala.
Wir diskutieren über:

Norbert Gstrein: Als ich jung war“
(352 Seiten)
Drago Jancar:  „Wenn die Liebe ruht“    
                             (400 Seiten)
Sasa Stànisic:  „Herkunft“
(320 Seiten)

Viel Freude beim Lesen, wünscht das Team der Bibliothek Garsten!
Zur Info: Es gibt bereits das Programm der „Buch-Wien“ (6. – 10. November) unter: http://www.buchwien.at/

[Literaturkreis] Leseliste Juni 2014

Am Mittwoch den 4. Juni findet um 19.00 Uhr wieder der Literaturkreis bei uns in der Bibliothek statt. Dieses Mal stehen

Williams, John : Stoner, 348 Seiten

Treichel, Hans-Ulrich: Tristanakkord,  237 Seiten

auf dem Leseprogramm. Wir wünschen viel Vergnügen mit der Lektüre!

[Literaturkreis] Leseliste April 2014

Der nächste Literaturkreis findet am Mittwoch, den 2. April, um 19.00 Uhr wie gewohnt in unserer Bibliothek statt.  Auf der Leseliste stehen diesmal:

 

Edschmid, Ulrike: Das Verschwinden des Philip S., 157 Seiten

Schlink, Bernhard: Liebesfluchten, 320 Seiten [Rezension auf biblio.at]

Ferrari, Jérome: Predigt auf den Untergang Roms, 193 Seiten

 

Wir wünschen schöne Lesestunden!

 

[Literaturkreis] Leseliste Januar 2014

Wir freuen uns wirklich sehr, dass der Literaturkreis Garsten im Januar wieder fortgesetzt wird. Ein großes Danke an die beiden Damen, die die Leitung übernommen haben!

Der Literaturkreis findet am Mittwoch, den 22. Januar, statt und beginnt bereits um 19 Uhr.

Die Leseliste liest sich sehr vielversprechend:

Marion Brasch: Ab jetzt ist Ruhe: Roman meiner fabelhaften Familie, 400 Seiten [Rezension auf biblio.at]

Alain Claude Sulzer: Zur falschen Zeit: Roman, 240 Seiten

Literaturkreis: Leseliste Mai 2013

Am Mittwoch, den 22. Mai, um 19 Uhr 30 findet wieder der Literaturkreis in Garsten statt. Neue Gesichter sind herzlich willkommen!

 

Die Leseliste besteht diesmal aus folgenden Werken:

Florian Illies: 1913: Der Sommer des Jahrhunderts, 318 S.

Bettina Balàka: Kassiopeia, 343 S. (Rezension auf biblio.at)